wer

Werte und Ziele

  • Wir engagieren uns nachhaltig für unsere Kunden
  • Wir arbeiten transparent und verbindlich
  • Wir setzen auf ein partnerschaftliches Miteinander von Kunden und Dienstleistern, sind selbst aber dienstleisterunabhängig
  • Wir fördern einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Wir engagieren uns selbst gemeinnützig

Branchenerfahrung

Harry Graf hat in den letzten 25 Jahren für über 70 Profit- und Nonprofit-Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Analyse, Organisation, Changemanagement und Beratung erbracht.

In diesem Zusammenhang war er an der Entwicklung mehrerer Software-Systeme beteiligt und hat auch neue Verfahren in der Prozessautomatisation und Betriebsorganisation von Kernapplikationen im Nonprofit-Umfeld entwickelt.

Werdegang

  • 2018 Gründer der amender ag in Wohlen.
  • Seit 2008 selbständiger Berater mit Spezialgebiet Organisation und Datenverwaltung, Software-Evaluation, Software-Einführung und Weiterentwicklung, Betriebsorganisation und Projektleitung insbesondere für Organisationen und Unternehmen im Nonprofit-Bereich.
  • Seit 1999 Mitglied des Schweizerischen Fundraising-Verbandes. 2008 Erwerb des Titels „Fundraiser BR“ mit Eintrag ins Berufsregister.
  • 2005-2017 freier Dozent und Lehrbeauftragter der ZhaW, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Winterthur.
  • 2002-2008 Leitende Stellung in einer internationalen Fundraising-Agentur. Auf- und Ausbau von Outsourcing-Dienstleistungen im Bereich Personen-, Spenden-, Mitglieder- und Lastschrifteinzugs-Daten (Verwaltung von 850 000 Personen mit 650 000 Mitgliedschaften für 34 Mandanten im In- und Ausland) – Entwicklung einer .net-Applikation für den externen Datenzugang.
  • 1992-2002 Tätigkeit in einer Softwarefirma (Bereiche Verlag und Nonprofit) – Verantwortlicher Schulung und Support – Leiter Kundenakquise, Beratung und Projektleitung – Mitwirkung bei der Entwicklung verschiedener Software-Systeme (Versandbuchhandel, Anzeigenverwaltung, Projekt- und Support-Management).

Branchenerfahrung

Gesine Schuchert war in den letzten Jahren bei Avenir Suise verantwortlich für den Bereich IT-Management & Finanzen und führte dort u.a. die Implementierung von Microsoft Dynamic CRM, Salesforce sowie eines Datenschutz-Management-Systems.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit für die amender ag hat sie unter anderem verschiedene Projekte im Bereich Projekteinführung, Datenschutz und Prozessdokumentation geleitet.

Berufliche Werdegang

  • seit 08/2018: Consultant bei amender ag (Wohlen)
  • 2016-2018: Verantwortliche IT-Management & Finanzen sowie Betriebliche Datenschutzbeauftragte, Stiftung Avenir Suisse (Zürich)
  • 2013-2016: Assistentin der Geschäftsleitung, Stiftung Avenir Suisse (Zürich)
  • bis 2010: Assistentin der Geschäftsleitung, Sonderforschungsbereich 716 “Dynamische Simulation von Systemen mit grossen Teilchenzahlen“ an der Universität Stuttgart (Deutschland)

Aus- und Weiterbildung

  • 11/2017-06/2018: Zertifizierte Datenschutzverantwortliche, Hochschule für Technik Rapperswil
  • Studium der Kulturwissenschaften und der Philosophie an den Universitäten Luzern (Schweiz) und Windsor (Kanada); Abschluss: Master of Arts (2013)
  • Studium der Anglistik und Germanistik an den Universitäten Kiel und Stuttgart (beide Deutschland); Abschluss: Bachelor of Arts (2010)

Eingesetzte Methodologien:

  • Projektmanagement: PRINCE2, Hermes, Scrum-Framework
  • System- und Businessmodellierung: UML 2.0, Business Process Management Notation
  • Software Requirement Engineering gemäss SOPHISTen-Framework
  • IT-Management: COBIT, ITIL

Stand: 14.01.2019